Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zugangsregeln zu den Gottesdiensten

 

Es sind alle Vorsichtsmaßnahmen, wie begrenzte Sitzplätze, Abstand halten sowie die Maskenpflicht, aufgehoben.

Das bedeutet: - freie Zugänglichkeit zu allen Gottesdienste 

                        - das Tragen einer Maske ist freiwillig

                        - bei Krankheitssymptomen wie Husten, Halsschmerzen oder Fieber ist der

                          Gottesdienstbesuch leider nicht möglich.

 

 

Herzlich willkommen

"Wer anklopft, dem wird geöffnet..."

...heißt es schon im Lukasevangelium (Lk 11,10). Auch unsere Pfarreiengemeinschaft öffnet für Sie ihre Türen hier im Internet und auch ganz klassisch an unseren Kirchengebäuden und im Pfarrhaus.

Auf unserer Website finden Sie die wichtigsten Informationen und Ansprechpartner rund um die katholische Kirche im Heller- und Daadetal.

Unsere am 01. September 2011 gegründete Pfarreiengemeinschaft Heller- und Daadetal setzt sich aus den zwei Pfarreien St. Aloisius und St. Peter und Paul zusammen. Sie gehört zum Dekanat Kirchen im Bistum Trier und ist die flächenmäßig Größte im Dekanat. Mit insgesamt ca. 6200 Katholiken sind wir jedoch gleichzeitig auch die kleinste Pfarreiengemeinschaft auf der "Trierer Insel".

Darum sage ich euch: Bittet und es wird euch gegeben; sucht und ihr werdet finden; klopft an und es wird euch geöffnet. Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet.
Lk 11,9f


Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Pfarrfestvorbereitung

Viele Hände, schnelles Ende! Wir brauchen noch Helferinnen und Helfer zum Auf- und Abbau unseres Pfarrfestes. Wir freuen uns auf jede helfende Hand und sei es auch nur für eine kurze Zeit.

Bitte telefonisch melden bei:

Konrad Kipping 0171/1206034                         

 

Aufbauplan Pfarrfest 2022

Fr,  17.06.     Aufbau Dächer und Hütten

Sa,  18.06.     Aufbau Dächer und Hütten

Di,  21.06.     Aufbau Messdienerzelt, ca. 16 Uhr

Mi, 22.06.     Aufbau Hauptzelt, ca. 17 Uhr

Fr,   24.06.    Aufbau, Stellen, Spülmobil

Sa,  25.06.     Aufbau, Stellen, Pfarrfest

So,  26.06.     Pfarrfest

Mo, 27.06.    Aufräumen, Abbau

Di,   28.06.    Aufräumen, Abbau Hauptzelt ca. 17 Uhr

Sa,  02.07.     Abbau, Dächer und Hütten

Wir laden Sie ein, wir laden Dich ein zu unserem diesjährigen Pfarrfest rund um die Herdorfer Kirche St. Aloisius.

Das Fest startet mit einem feierlichen Gottesdienst am Samstag den 25. Juni um 18.30 Uhr. In diesem Gottesdienst wird auch unsere langjährige Gemeindereferentin Martina Hütter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Pfarrer Heinz Christ und Dechant Augustinus Jünemann werden mit uns diesen Gottesdienst feiern, der vom Kirchenchor „Cäcilia“ musikalisch mitgestaltet wird.

Im Anschluß darf im Pfarrgarten unter den zünftigen Klängen der   Obersteigermusikanten des Bollnbacher Musikvereins Herdorf unter der Leitung von Markus Rink gefeiert werden. Es erwartet sie ein reichhaltiges Angebot an Getränken vom Bierrondell, der Weinlaube oder der Cocktailbar. Dazu etwas Leckeres vom Grill.

Am Sonntag den 26. Juni beginnt unser Pfarrfest um 11.00 Uhr mit einem Familienwortgottesdienst, gestaltet von den jungen Damen der Kinderkirche. Musikalisch wirken mit: der Kinderchor „Kindergarten Nikolaus-Groß-Haus“ die „Regenbogenkids“ sowie die „Brucher Ohrwürmchen“ unter der Leitung von Torsten Stendenbach.

Im Anschluß an den Gottesdienst begrüßt Sie im Pfarrhof die Daadetaler Knappenkapelle unter der Leitung von Michael Weib und spielt zum Frühschoppen auf.

Die kulinarische Meile bietet Ihnen Erbsensuppe, Doffelsklöse mit Zwiebeln und Speck, Gegrilltes, Pommes, Waffeln und Kuchen.

Für unsere Kleinen wird eine Hüpfburg aufgebaut und eine ganze Spielmeile mit vielen Spielen und Überraschungen lassen die Kinderherzen höherschlagen.

Am Nachmittag erfreut die Besucher mit seinen Klängen der Bollnbacher Musikverein unter der Leitung von Andreas Glöckner.

Wallfahrt nach Marienstatt am 23. Juni

Zu unserer Wallfahrt nach Marienstatt am

Donnerstag, 23. Juni 2022 laden wir ganz herzlich ein.

Es gibt einige Veränderungen zu den Vorjahren.

 

1. Als Fußgruppe von Herdorf nach Marienstatt

   Abmarsch: 4.00 Uhr ab Herdorf, Pfarrkirche

   Rückfahrt von Marienstatt mit dem Bus

   Kostenbeitrag 6€

 

2. Mit dem Bus bis Elkenroth, ab Elkenroth als Fußgruppe nach  

    Marienstatt

    Abfahrt: 6:15 Uhr Dermbach, Turnhalle

                    6:25 Uhr Herdorf, Nikolaus-Groß-Haus

                    6.35 Uhr  Marktplatz Sassenroth

                    6:40 Uhr  Grünebach

                    6:45 Uhr  Alsdorf

   Rückfahrt von Marienstatt mit dem Bus

   Kostenbeitrag 10€

 

Rückfahrt der Busse ist um 16:00 Uhr.

 

Anmeldungen für die Sitzplätze im Bus können über die homepage der Pfarreiengemeinschaft www.pg-heller-daadetal.de oder im Pfarrbüro vorgenommen werden.

Anmeldeschluß   10.06.2022   10.00 Uhr (oder wenn alle Plätze vergeben sind!)

Die Fahrkarten können dann am Samstag, 11.06.2022 nach der Vorabendmesse in Herdorf oder zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro Herdorf abgeholt werden.

 

Gottesdienstzeiten in der Abtei Marienstatt:

10.00 Uhr  Pontifikalamt

13.00 Uhr  Pilgerandacht

14.30 Uhr  Vesper und Verabschiedung der Prozession

 

 

 

Kinderecke in St. Aloisius

Familienfreundliche Kirche St. Aloisius
Errichten einer Kinderecke in unserer Pfarrkirche

Wir, der Pfarrgemeinderat, möchten, dass unsere Gottesdienste und unsere Kirche für Familien mit Kindern einladender werden. Jedoch hatten Kinder, vor allem im Kindergartenalter, weder einen Platz noch ein Angebot dazu sich im Gottesdienst zu beschäftigen. Das finden wir sehr schade. Darum möchten wir mit einer neu errichteten Kinderecke im Seitenschiff beim Taufbecken einen solchen Ort schaffen. Ein Sonnenschirm soll andeuten: Hier seid ihr behütet, wie unter einem Zeltdach. Auf einem Teppich haben die Kinder einen warmen Untergrund. Sie können malen, lesen, puzzeln, Bücher und Bilder anschauen und sich etwas freier bewegen als in der Kirchenbank. Die Eltern können auf den Bänken im Seitenschiff Platz nehmen und sind gleichzeitig in der Nähe ihrer Kinder und mitten im Gottesdienst.

Vielen Dank für eure Unterstützung, die Kinder unserer Gemeinde bei uns willkommen zu heißen.