Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Informationen zu Angeboten in der Pfarreiengemeinschaft

Liebe Mitchristen,

mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus hat das Bistum Trier mit Schreiben vom 21.04.2020 bis auf Weiteres, mindestens aber bis Ende August, eine Absage von öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. 

Insbesondere betrifft das in unserer Pfarreiengemeinschaft die Fronleichnamsprozessionen, das Pfarrfest in Herdorf, die Wallfahrt nach Marienstatt, Chorproben, Gremiensitzungen, Vermietungen Ponderosa und Nikolaus-Groß-Haus.

Generalvikar von Plettenberg betont, dass es selbstverständlich sei, „dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt“.

Mit verschiedenen Angeboten möchten wir als katholische Kirche im Heller- und Daadetal an Ihrer Seite stehen.

Alle Angebote finden Sie unten.

Angebote

Offene Kirchen

Täglich sind unsere Kirchen in
Alsdorf, St. Peter und Paul und
Herdorf, St. Aloisius
zum persönlichen Gebet und zum Anzünden einer Kerze auch weiterhin geöffnet.

Gebet von Bischof Stephan zur Corona-Pandemie

Auch die Seelsorger sind weiterhin für Sie erreichbar.

Wir helfen!

Nachbarschaftshilfe

Besonders im diakonischen Bereich möchten wir Ihnen zur Seite stehen. Sollten Sie Unterstützung im Sinne einer Nachbarschaftshilfe (Einkaufen, Kinderbetreuung, Telefonkontakt zu Alleinstehenden und Personen in Quarantäne usw.) benötigen, bieten Ehrenamtliche ihre Hilfe an. Ebenso haben die älteren Ministranten unserer Pfarreiengemeinschaft ihre Hilfe fest zugesagt: „Wir verstehen unseren Dienst nicht nur als einen Dienst für die Gemeinde im Gottesdienst, sondern auch außerhalb der Kirche für die Menschen“.

Sollten Sie Unterstützung benötigen oder sich selbst als Helfer engagieren wollen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer im Pfarrbüro
Telefon: 02744/1414
E-Mail: pfarrbuero(at)sankt-aloisius-herdorf.de

Glockengeläut

Ab sofort werden gemäß dem gemeinsamen Wort der Kirchen zur Corona-Krise jeden Sonntagabend um 19.30 Uhr als Zeichen der Verbundenheit mit allen Menschen, aber auch als Aufruf zum Gebet die Glocken läuten.

„Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Mt 18,20

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Da das Einsammeln der Kläpperspenden weiterhin nicht möglich ist, bitten wir Sie nun um Ihre finanzielle Unterstützung für die Messdienerarbeit in Herdorf!

Die Bankverbindung für die Spende an die Messdiener lautet:
Volksbank Daaden
IBAN: DE69 5739 1200 0021 6372 03
Verwendungszweck:
Kläpperspende2020

Ebenfalls kann ein beschrifteter Umschlag (z.Hd . Messdienerschar Herdorf) in den Briefkasten am Pfarrbüro eingeworfen werden
Wir danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Spende!
www.md-heller-daadetal.de

Absage von öffentlichen Veranstaltungen

Informationen zum Umgang mit dem „Corona-Virus“ im Bistum Trier

Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat das Bistum Trier bis auf Weiteres, mindestens aber bis Ende August, eine Absage von öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Darunter fallen Tagungen, kirchliche Fortbildungsangebote, Gremiensitzungen, Wallfahrten und sonstige Fahrten. Die Kirchen als Orte des Gebetes und der Zuflucht bleiben geöffnet.Ebenso bleibt die Einzelseelsorge gewährleistet. Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt.

Alle weiteren Informationen hier.

Berichte und aktuelle Informationen zur Veröffentlichung auf unserer Website können Sie uns hier zusenden.