Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zugangsregeln zu den Gottesdiensten

 

Es sind alle Vorsichtsmaßnahmen, wie begrenzte Sitzplätze, Abstand halten sowie die Maskenpflicht, aufgehoben.

Das bedeutet: - freie Zugänglichkeit zu allen Gottesdienste 

                        - das Tragen einer Maske ist freiwillig

                        - bei Krankheitssymptomen wie Husten, Halsschmerzen oder Fieber ist der

                          Gottesdienstbesuch leider nicht möglich.

 

 

Herzlich willkommen

"Wer anklopft, dem wird geöffnet..."

...heißt es schon im Lukasevangelium (Lk 11,10). Auch unsere Pfarreiengemeinschaft öffnet für Sie ihre Türen hier im Internet und auch ganz klassisch an unseren Kirchengebäuden und im Pfarrhaus.

Auf unserer Website finden Sie die wichtigsten Informationen und Ansprechpartner rund um die katholische Kirche im Heller- und Daadetal.

Unsere am 01. September 2011 gegründete Pfarreiengemeinschaft Heller- und Daadetal setzt sich aus den zwei Pfarreien St. Aloisius und St. Peter und Paul zusammen. Sie gehört zum Dekanat Kirchen im Bistum Trier und ist die flächenmäßig Größte im Dekanat. Mit insgesamt ca. 6200 Katholiken sind wir jedoch gleichzeitig auch die kleinste Pfarreiengemeinschaft auf der "Trierer Insel".

Darum sage ich euch: Bittet und es wird euch gegeben; sucht und ihr werdet finden; klopft an und es wird euch geöffnet. Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet.
Lk 11,9f


Aktuelles aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Unser Pfarrfest, ein voller Erfolg

die aufwendigen Aufbauarbeiten und Vorbereitungen haben sich gelohnt. Der Gottesdienst am Samstagabend, worin auch unsere Gemeindereferentin Martina Hütter verabschiedet wurde eröffnete das zweitägige Pfarrfest unter Mitgestaltung des Kirchenchores wurde eine kurzweilige Messe gefeiert. Eine große Besucherschar erfreute sich anschließend an den Klängen der Obersteigermusikanten des Bollenbacher Musikvereins sowie an den Köstlichkeiten der kulinarischen Meile. Hier gab es alles was das Herz begehrt. Ein frische kühles Bier aus dem Rondell, leckeren Wein vom Mittelrhein, Gegrilltes und Spießbraten, Currywurst und Pommes, die Messdiener mixten leckere Cocktails. So konnte der erste Tag des Festes bis in die frühen Morgenstunden heiter ausklingen. Am Sonntagmorgen lud das Glockengeläut zum Kinderwortgottesdienst den zweiten Tag des Pfarrfestes ein. Die mit Luftballons buntgeschmückte Kirche füllte sich bis auf den letzten Platz. Junge Familien erlebten dort einen stimmungsvollen kindgerechten Gottesdienst, der von der Kinderkirche und den Kinderchören gestaltet wurde. Die Daadetaler Knappenkapelle begrüßte die Festgemeinde auf dem Pfarrhof. Bei Kinderspielen, Kartofffelklöse, Erbsensuppe, Kuchen, Waffeln und reichlich Getränken feierten zahlreiche Besucher ausgelassen das Pfarrfest unserer Pfarrei. Am Nachmittag spielte der Bollenbacher Musikverein zur Unterhaltung auf. Fazit, ein Fest , dass in Herdorf nicht fehlen darf.

Kinderecke in St. Aloisius

Familienfreundliche Kirche St. Aloisius
Errichten einer Kinderecke in unserer Pfarrkirche

Wir, der Pfarrgemeinderat, möchten, dass unsere Gottesdienste und unsere Kirche für Familien mit Kindern einladender werden. Jedoch hatten Kinder, vor allem im Kindergartenalter, weder einen Platz noch ein Angebot dazu sich im Gottesdienst zu beschäftigen. Das finden wir sehr schade. Darum möchten wir mit einer neu errichteten Kinderecke im Seitenschiff beim Taufbecken einen solchen Ort schaffen. Ein Sonnenschirm soll andeuten: Hier seid ihr behütet, wie unter einem Zeltdach. Auf einem Teppich haben die Kinder einen warmen Untergrund. Sie können malen, lesen, puzzeln, Bücher und Bilder anschauen und sich etwas freier bewegen als in der Kirchenbank. Die Eltern können auf den Bänken im Seitenschiff Platz nehmen und sind gleichzeitig in der Nähe ihrer Kinder und mitten im Gottesdienst.

Vielen Dank für eure Unterstützung, die Kinder unserer Gemeinde bei uns willkommen zu heißen.